BLT mit Ei und AvocadoBLT – das ist die Abkürzung für Bacon, Lettuce (grüner Salat) & Tomato. Ich liebe das BLT, ein Sandwich, das man nach Lust und Laune aufpeppen kann, je nachdem, was der Kühlschrank her gibt.

Ich mag mein BLT-Sandwich besonders gerne – wie im heutigen Rezept – mit beidseitig gebratenem, noch warmem Spiegelei und reifer, cremiger Avocado.

Die Avocados kaufe ich oft schon auf Vorrat ein, weil nicht immer reife Früchte zu haben sind. Ich lasse sie zuerst im Obstkorb mit den Äpfeln liegen, bis sie den richtigen Reifegrad erreicht haben. Wenn sie soweit sind, kommen sie in das Gemüsefach den Kühlschranks, wo sie sich noch mehrere Tage sehr gut halten. Deshalb haben wir fast immer Avocados daheim.

BLT mit Ei und Avocado

Mein Mann hat das  „Rezept“, falls man dies überhaupt so nennen kann, aus seiner Heimat Neuseeland mitgebracht. Aber auch in den USA ist das BLT-Sandwich sehr bekannt und überaus beliebt. Die Zutaten hat man meistens zu Hause und es ist echt ruck-zuck gemacht. Für das Standard-BLT braucht man neben Bacon nur noch Blattsalat und Tomaten sowie Mayonnaise und natürlich Toastbrot. Aber heute gibt es ja meine Lieblings-Version mit beidseitig gebratenem Spiegelei und Avocado.

BLT mit Ei und Avocado

BLT mit Ei und Avocado

Mit dem BLT-Sandwich hast du immer dann, wenn der kleine bis mittelgroße Hunger kommt aber nicht viel Zeit zur Verfügung steht, einen köstlichen, schnellen Snack gezaubert. Bei uns ist das oft der Samstag Mittag. Nach Einkauf und sonstiger Erledigung, die den Vormittag ausfüllen, braucht der Magen bis zum Abendessen eine kleine Stärkung. Perfekt für ein leckeres BLT und ein kühles Glas Bier – für ihn mit und für mich ohne Alkohol 😉 Das Sandwich macht satt aber nicht viel Arbeit – und schmeckt einfach zum Reinlegen gut!

BLT mit Ei und Avocado

Rezept für das BLT mit Ei und Avocado

BLT mit Ei und Avocado
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

BLT mit Ei und Avocado

Der Bacon-, Salat- und Tomaten-Toast wird getoppt mit Spiegelei und Avocado. Zum Reinlegen gut!
Für 2 Stück

Zutaten

  • 6 Scheiben Bacon
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Mayonnaise
  • 4 Blatt grüner Salat
  • 1 Tomate (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Avocado (geschält, in Scheiben geschnitten)
  • 2 Eier

Anleitung

  • Toast im Toaster rösten. Salat und Tomate waschen, die Tomate in Scheiben schneiden, ebenso die Avocado.
  • In der Zwischenzeit den Bacon in eine beschichtete Pfanne legen und auf mittlerer Hitze von beiden Seiten kross anbraten, anschließend auf einem Teller, das mit einem Blatt Küchenrolle ausgelegt ist, das Fett abtropfen lassen. 
  • In der gleichen Pfanne die Spiegeleier auf beiden Seiten braten. Nun alle Zutaten zum Belegen bereitstellen. Die Reihenfolge kann man variieren, dies ist nur ein Vorschlag.
  • Die Toastscheiben mit je 1/2 EL Mayonnaise bestreichen. Auf 2 Scheiben kommt je 1 großes Salatblatt, das gebratene Ei, 3 Scheiben Bacon, Tomatenscheiben und Avocado. Mit einem Salatblatt bedecken und die zweite Toastbrotscheibe als Deckel drauf.
  • Die Sandwiches diagonal durchschneiden und servieren.
Hast du das BLT schon ausprobiert? Wie findest du es?
Über eine Rückmeldung freue ich mich sehr!
Deine Signatur_Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.