Orientalische-Dattelcreme - Orientalische-Dattelcreme-4.jpgBeim Geburtstag einer Freundin hatte eine ihrer Gäste diese umwerfend leckere Dattelcreme mitgebracht.

Als ich sie dort das erste Mal probierte, war es sofort um mich geschehen, es war praktisch Liebe auf den ersten Blick! Nichts anderes vom köstlichen Büffet hat mich mehr interessiert, nur noch sie, diese cremige, fruchtige, leicht scharfe und durch die Datteln orientalisch anmutende Köstlichkeit.

Glücklicherweise habe ich das Rezept später bekommen und sie natürlich gleich ausprobiert. Das Rezept ist einfach perfekt, da kann man nichts mehr verbessern.

Wenn man allerdings scharfes Essen nicht gut verträgt, muss man mit der Menge der Harissa-Paste aufpassen, denn die ist meistens sehr scharf. Ich habe allerdings auch schon eine mildere Variante gesehen. Oder man verwendet anstatt der Paste die Harissa-Gewürzmischung, da ist überhaupt keine Schärfe drin, das geht genauso. Wenn man keinen Knoblauch mag, kann man ihn auch getrost weglassen, die Creme schmeckt trotzdem. Ich habe sie auch schon mal ohne Knoblauch zubereitet, als ich am nächsten Tag einen Zahnarzt-Termin hatte 😉

Orientalische-Dattelcreme - Orientalische-Dattelcreme-3.jpg

Als Mitbringsel zu einer Einladung kommt man mit diesem Dattel-Dip garantiert gut an, jedoch wird man dann meist nach dem Rezept gefragt… Tja, so ist das eben – aber ich bin ja genauso zu diesem Rezept gekommen 😉

Die Dattelcreme hält sich im Kühlschrank zugedeckt mindestens eine Woche – oder auch länger, genau kann ich es nicht sagen, weil sie bei uns immer vorher schon ratzeputz verspeist ist.

Orientalische-Dattelcreme - Orientalische-Dattelcreme-1.jpg

Rezept für die Orientalische Dattelcreme

Orientalische-Dattelcreme - Orientalische-Dattelcreme-2.jpg
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Orientalische Dattelcreme

Vorbereitung15 Min.
Für 4

Zutaten

  • 125 g Datteln entkernt
  • 1 Zehe Knoblauch zerdrückt
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Harissa Paste oder Harissa Gewürz
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Curry
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen

Anleitung

  • Die entkernten Datteln mit dem Knoblauch, Harissa und ca. 100 g Schmand in den Mixer geben. Nach und nach den restlichen Schmand zugeben und zu einer homogenen Paste mixen
  • Den Frischkäse mit dem Löffel unterrühren. (Wenn man alles in den Mixer gibt, wird die Creme zu flüssig).
  • Die restlichen Gewürze unterrühren und dann abschmecken. Kühl aufbewahren.

Tipp

Die meisten Harissa-Pasten sind ziemlich scharf, hier bitte vorsichtig sein. Alternativ kann man das Harissa-Gewürz benutzen, da ist kein Chili drin. Und den Knoblauch kann man natürlich auch weglassen, wenn man keinen mag, die Creme schmeckt trotzdem!
Viel Spaß beim Zubereiten der köstlichen Dattelcreme!
Signatur_Maria

Bist du auch so begeistert von dieser Creme?
Über deinen Kommentar freue ich mich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.