Schnelle PizzaschneckenWie oft kommt es doch vor, dass man eingeladen ist und etwas fürs Buffet mitbringen soll! Ob Schulfest, Geburtstagsfeier oder zum Fernseh- oder Spiele-Abend, leckeres Fingerfood ist oft erwünscht und immer willkommen. 

Ja, es gibt in der Tat jede Menge Gelegenheiten, bei denen solche Teilchen, die man direkt aus der Hand essen kann, gefragt sind. Man braucht also schnell abrufbare Rezepte, die erstens fix zubereitet sind und zweitens super schmecken. Oft fällt mir dabei auf, dass alles, was auch nur im Entferntesten mit Pizza zu tun hat, in der Regel als erstes aufgegessen ist. 

Auch bei uns im Chor gibt es einmal im Monat nach der Probe einen gemütlichen Ausklang. Am kleinen Buffet, zu dem jede(r) eine Kleinigkeit beizutragen gebeten ist, kann man sich nach anstrengender Probenarbeit stärken. Man sagt ja Sängerinnen und Sängern nach, dass sie nicht nur gerne singen sondern mindestens genauso gerne feiern. Nun, manche Klischees soll man auch mal bedienen, nicht wahr 🙂

Schnelle Pizzaschnecken

Die heutigen schnellen Pizzaschnecken fallen in die Kategorie „werden sofort weggefuttert“. Sie sind mit Blätterteig zubereitet, was sie extrem locker und unglaublich saftig macht. Nach dem Backen habe ich einige Teilchen noch warm direkt vom Backblech probiert – und konnte kaum mehr aufhören, so köstlich waren sie!

Schnelle Pizzaschnecken

Die Füllung beseht aus cremigem Schmand, der mit etwas Tomatenmark verrührt wird. Darauf kommen klein geschnittene Schinkenwürfel und geriebener Käse. Statt Schinken kann man auch Salami oder Speck verwenden oder man nimmt (für die vegetarische Variante) klein geschnittene, getrocknete Tomaten, Paprika, Champignons, Oliven – oder was man halt gerne mag. Hier kann man kreativ sein!

Schnelle Pizzaschnecken

Die Pizzaschnecken schmecken nicht nur warm, sondern auch kalt. Man kann sie deshalb auch sehr gut ins Büro mitnehmen und mittags entweder kalt genießen oder in der Mikrowelle kurz erwärmen. 

Schnelle Pizzaschnecken

Rezept für die schnellen Pizzaschnecken

5 von 1 Bewertung
Schnelle Pizzaschnecken
Schnelle Pizzaschnecken
Zubereitung
10 Min.
Koch-/Backzeit
20 Min.
Zeit Gesamt
30 Min.
 

Leicht und fluffig kommen diese köstlichen Pizzaschnecken aus Blätterteig daher. Das perfekte Fingerfood!

Portionen: 18 Stück
Zutaten
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Tomatenmark
  • je 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 60 g Schinkenwürfel
  • 80 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler oder Gouda)
  • 1 EL Italienische Kräutermischung
Anleitung
  1. Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) oder 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Blätterteig ausrollen, vom Papier abheben und wieder drauf legen (damit der Teig später nicht festklebt) und quer ausbreiten.

  3. Schmand mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker mischen und abschmecken. Gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen, dabei einen kleinen Rand frei lassen.

  4. Schinkenwürfel auf dem Schmand verteilen, mit den italienischen Kräutern und mit 50 g geriebenem Käse bestreuen.

  5. Nun mit einem Pizzaschneider (oder einem scharfen Messer) den Teig senkrecht, also von der kurzen Seite her, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, das ergibt ca. 18 - 20 Streifen.

  6. Jeden Streifen nun zu einer Schnecke aufrollen, mit Abstand aufs Backblech setzen und mit den restlichen 30 g Käse betreuen.

  7. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Hast du das Rezept schon ausprobiert?
Wie sind die Pizzaschnecken angekommen?
Schreib mir gerne einen Kommentar, ich freue mich darüber!

Bis bald,
Deine Signatur_Maria

2 comments on “Schnelle Pizzaschnecken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.