Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

by Maria
Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Hast du zu viel Reis gekocht und weißt nicht, was du damit anstellen sollst? Okay, du kannst ihn einfrieren, das ist eine Möglichkeit. Aber ich habe eine viel bessere Idee: Mach doch einfach gebratenen Reis mit Gemüse und Ei daraus! Super lecker, dazu gesund und in nur 20 Minuten steht eine köstliche Mahlzeit fertig auf dem Tisch. Und schon ist die Frage geklärt, was du heute Abend kochen sollst.

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Gebratener Reis ist ein beliebtes Reste-Essen

Vielleicht liegt auch noch Gemüse im Kühlschrank, das bald weg muss? Perfekt! Das kannst du nämlich gleich mit verwerten. Das Tolle an diesem Gericht ist ja, dass du bei den Zutaten flexibel bist. Der gebratene Reis mit Gemüse und Ei ist nicht ohne Grund eines der liebsten Reste-Essen und er landet auch bei uns regelmäßig auf dem Tisch. Oft koche ich extra mehr Reis, damit etwas übrig bleibt für den nächsten Tag, denn einfacher und leckerer kann man ein schnelles und gesundes Essen kaum auf den Teller zaubern.

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei
goldenes Herz 80_TIPP

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei – so geht’s:

  • Hacke Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer klein und schneide die Karotten in dünne Stifte. Das restliche Gemüse schneidest du mundgerecht. Falls du es gerne scharf magst, dann hackst du zusätzlich eine Chilischote klein oder schneidest sie in feine Ringe. Eine Tasse TK-Erbsen aus dem Tiefkühler brauchen wir auch noch.
  • Erhitze in einer großen Pfanne oder im Wok etwas Öl und brate zuerst die Zwiebeln mit Knoblauch und ggf. Chili sowie Ingwer an, bis sie duften. Dann kommt das vorbereitete Gemüse mit den gefrorenen Erbsen hinzu. Brate alles kurz an, gib den kalten Reis dazu und brate ihn ebenfalls an.
  • Wenn alles schön heiß ist, schiebst du die Reismischung an den Rand und schlägst die Eier in die Mitte der Pfanne. Nach ein paar Sekunden mischst du die Eier mit dem Reis und dem Gemüse und brätst alles ca. 5 Minuten weiter, bis es leichte Rostaromen angenommen hat.
  • Jetzt kannst du den Herd ausschalten und die Sojasoße unterrühren. Zum Schluss schmeckt du alles noch mit Salz und Pfeffer ab – und schon kann angerichtet werden.
Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Ein unkompliziertes und leckeres 20-Minuten-Rezept

Habe ich dir Lust gemacht auf dieses Rezept und du möchtest es heute Abend gerne kochen – nur hast du leider keinen gekochten Reis vom Vortag? Auch kein Problem, dann kochst du eine Portion Reis und stellst ihn, sobald er abgekühlt ist, in den Kühlschrank. Wenn er kalt ist, kannst du ihn verwenden. 

Basmatireis kochen
Basmatireis kochen

Reis kochen mit der Quellmethode - so geht's:

  • Brause den Reis in einem Sieb kalt ab, bis das Wasser klar ist.
  • Gib 1 Tasse Reis mit (knapp) 2 Tassen Wasser und eine Prise Salz (ggf. zusätzlich 2-3 Koriander-Kapseln für den guten Geschmack) in einen großen Topf mit Deckel und lass das Wasser aufkochen. 

  • Wenn das Wasser kocht, rühre kurz mit einem Holzlöffel um, damit der Reis sich nicht am Boden fest setzt und schalte dann den Herd aus. In der Resthitze gart der Reis abgedeckt in ca. 15-20 Min. zu Ende.

Diese Anleitung funktioniert perfekt auf dem Elektroherd. Wie du Reis mit dem Induktions- oder Gasherd kochen kannst, das findest du hier.

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Das Gemüse für den gebratenen Reis: Je bunter desto lieber!

Beim Gemüse darf – ja: soll – es bunt zugehen. Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, Karotten, Paprika, Erbsen, Zuckerschoten, Brokkoli, Lauch, Gemüsemais, Pilze – so ziemlich alles ist erlaubt! Basis-Zutaten sind jedoch Zwiebeln, Erbsen, Sojasoße und Eier sowie Ingwer und Knoblauch, die gehören immer rein. Falls sonst nix im Haus ist kannst du nur mit diesen Grund-Zutaten schon einen sehr schmackhaften gebratenen Reis zubereiten. Falls du Hühnchenfleisch oder Meeresfrüchte übrig hast, einfach dünn schneiden und mit dem Gemüse anbraten.

Es gibt kaum ein Gericht, das so beliebt ist wie gebratener Reis, denn er ist einfach und schnell zubereitet, lecker, preiswert und obendrein auch noch gesund. Gebratener Reis ist ein echtes Wohlfühl-Essen ohne großen Aufwand. Mit wenig Abwasch hinterher, dafür aber mit ganz viel Genuss! Geht’s noch besser? 

Wenn du nach einem langen Tag nach Hause kommst (oder viele Stunden im Homeoffice verbracht hast), wenn du also müde und hungrig bist, du aber gaaanz wenig Energie zum Kochen hast, dann kann der gebratene Reis mit Gemüse und Ei der Retter deines Abends sein.

Ein weiteres köstliches Reste-Essen ist die chinesische Gemüsepfanne.  Auch bei diesem Rezept kannst du Gemüse verwenden, welches du gerade vorrätig hast. Die knusprig gebratenen Cashewkerne harmonieren toll dazu und der Basmatireis ist Beilage.

Rezept für gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Ein tolles Reste-Essen, mit Reis vom Vortag und Gemüse.
5 von 3 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Zeit gesamt: 20 Minuten
Portionen: 4 Personen

Dafür brauchst du:

Wok oder Pfanne

Zutaten

  • 600 g gegarter Reis vom Vortag - (= ca. 200 g roher Reis)
  • 3 große Zwiebeln - grob gehackt
  • 20 g Ingwer - fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen - fein gehackt
  • 1 Chilischote ohne Samen - fein gehackt (optional)
  • 3 Eier
  • Sojasoße
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten

Gemüse (Auswahl)

  • 1 Tasse TK-Erbsen
  • 2 Paprikaschoten, rot und/oder gelb - in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Karotten - in feine Stifte geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln - in Ringe geschnitten (als Alternative zu Zwiebeln)
  • 1 kleine Dose Mais

Anleitung

Vorbereitung

  • Hacke Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und ggf. die Chilischote klein. Schneide die Karotten in dünne Stifte und das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke. Hol eine Tasse Erbsen aus dem Tiefkühler und stelle sie bereit.
    Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Zubereitung

  • Erhitze im Wok oder in einer großen Pfanne etwas Öl und brate zuerst die Zwiebeln mit Knoblauch und ggf. Chili sowie Ingwer an, bis sie duften.
  • Dann kommt das geschnittene Gemüse mit den gefrorenen Erbsen hinzu. Brate alles kurz an, gib den kalten Reis und ggf. den Gemüsemais dazu und brate ihn ebenfalls mit an.
    Gebratener Reis mit Gemüse und Ei
  • Wenn alles schön heiß ist, schiebst du die Reismischung an den Rand und schlägst die Eier in die Mitte der Pfanne. Nach ein paar Sekunden mischst du die Eier mit dem Reis und dem Gemüse und brätst alles ca. 5 Minuten weiter, bis es leichte Rostaromen angenommen hat.
    Gebratener Reis mit Gemüse und Ei
  • Jetzt kannst du den Herd ausschalten und die Sojasoße unterrühren. Zum Schluss schmeckt du alles noch mit Salz und Pfeffer ab.
    Ich wünsche dir einen guten Appetit!
    Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

TIPP

Falls du Hühnchenfleisch oder Meeresfrüchte übrig hast, einfach dünn schneiden und mit dem Gemüse anbraten.

Eigene Notizen

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei
Hat dir das Rezept geschmeckt? Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und eine Rezeptbewertung.⭐

Du kannst direkt im Rezept Sterne anklicken (fünf Sterne bedeuten sehr gut) oder auch das Kommentarfeld weiter unten nutzen.

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

8 Kommentare

Reni 24. Januar 2021 - 9:07

Hallo Maria, das klingt lecker. Ich mag solche „Reste“ Rezepte, vor allem wenn die Zutaten flexibel sind.
Wieviele Eier verwendest du bei 4 Personen ?
Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag ,
Reni

Antwort
Maria 24. Januar 2021 - 9:43

Ich habe 3 Eier verwendet (hatte sie bei den Zutaten ganz vergessen und jetzt nachgetragen?). Ganz lieben Dank für den Hinweis liebe Reni.?
Hab noch einen wunderschönen Sonntag. Liebe Grüße, Maria

Antwort
Bianca 24. Januar 2021 - 9:00

Guten Morgen Maria,
eine Frage, wie viel Eier kommen in das Gericht rein?
Möchte ich nachkochen.
Danke schon mal ?.

Antwort
Maria 24. Januar 2021 - 9:39

Liebe Bianca, ich habe 3 Eier genommen und total vergessen, sie bei den Zutaten einzutragen…? Ist jetzt passiert – vielen lieben Dank für den Hinweis.
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! Maria

Antwort
Bianca 24. Januar 2021 - 12:44

Maria danke für die schnelle Antwort.
Jetzt nach der schöne Wanderung wird dein Gemüsereis bachgekocht.
Auch dir noch einen schönen Sonntag ?.
Grüße Bianca

Antwort
Maria 24. Januar 2021 - 17:23

Oh wie schön, der wird euch jetzt ganz bestimmt gut schmecken!?
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Bianca 22. Februar 2021 - 19:21

Maria hier bekommst du nachträglich 5 Sterne.
Uns hat der Reis sehr gut geschmeckt.

Maria 22. Februar 2021 - 19:22

Das freut mich sehr, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung liebe Bianca!?
Liebe Grüße, Maria