Knoblauchbutter Rezept

Selbstgemacht schmeckt sie am besten!

by Maria

Knoblauchbutter darf beim Grillen nicht fehlen und mit meinem Rezept kannst du die leckere Butter mit frischem Knoblauch ganz einfach selber machen. Ich mag sie besonders gerne auf frischem Baguette, auch zu gegrillten Maiskolben, Steaks, Fisch oder Gemüse schmeckt sie toll – und sie ist in nur 10 Minuten fertig!

Knoblauchbutter Rezept

Knoblauchbutter darf bei keinem Grillabend fehlen.  Bei uns ist für die Zubereitung in der Regel mein Mann zuständig, denn er macht sie nicht nur gut sondern auch gerne. Die Inspiration zu dem Rezept hat er vor vielen Jahren von einem französischen Freund bekommen, er hat es über die Jahre perfektioniert und seitdem ist es unser Standardrezept. Die Knoblauchbutter schmeckt wunderbar auf frischem Baguette, ich könnte mich daran schon satt essen, mit ein wenig Salat dazu – aber halt, der Grillmeister hat natürlich noch mehr Leckereien zu bieten.😋

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass der fein geschnittene Knoblauch und die Kräuter zuerst mit ein paar Tropfen Olivenöl verrührt werden, bevor sie zur Butter kommen, dadurch verbinden sich die Zutaten besonders gut. Ein bisschen Kurkuma (Gelbwurz) verleiht der Knoblauchbutter eine schöne, sattgelbe Farbe und durch Schnittlauch bekommt die Butter eine frische, leicht scharfe Würze.

Knoblauchbutter - Making-Of

Damit man sie leichter mit der Gabel zerdrücken kann, nimmst du die Butter am besten rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur annehmen kann und leichter zu verarbeiten ist. Wenn du sie fertig zubereitet hast, kannst du sie in ein kleines Schälchen geben und bis zur Verwendung (abgedeckt mit Frischhaltefolie) in den Kühlschrank stellen. Luftdicht abdecken ist auf jeden Fall ratsam, damit die Milchprodukte, die im Kühlschrank lagern, hinterher nicht nach Knoblauch riechen.🙄

Knoblauchbutter - Making-Of

Wozu kann man Knoblauchbutter verwenden?

  • Klassisch auf geschnittenem Baguette als Beilage zum Grillen.
  • Über Antipasti.
  • Zu Fisch oder kurzgebratenem Fleisch.
  • Als ganzes Knoblauchbaguette:
    Baguette in 2 cm Abständen einschneiden (aber nicht ganz durchschneiden) und mit Knoblauchbutter füllen. Dann in Alufolie gewickelt kurz auf den Grill oder in den heißen Ofen legen.
    Schmeckt auch hervorragend mit Salat als kleine Mahlzeit.
  • Zu Spaghetti als schnelles Essen: 
    Über die heißen Nudeln geben, vermengen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und nach Belieben mit Parmesan bestreuen – fertig. 

Ist Knoblauch gesund?

Knoblauch ist sogar sehr gesund! Er hält Bakterien und Viren auf Abstand, das liegt an seinen antifungalen, antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften. Er stärkt das Immunsystem, deshalb lohnt es sich besonders in der Erkältungszeit, mit Knoblauch zu kochen. Außerdem wirkt er sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus und verhindert die Verkalkung der Arterien.

Knoblauchbutter

Wie lange kann man Knoblauchbutter aufbewahren?

Du kannst die Knoblauchbutter bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern. Möchtest du sie länger haltbar machen, frierst du sie am besten portionsweise ein. 

Wie kann man Knoblauchbutter dekorativ anrichten?

Knoblauchbutter kann man nicht nur in einem kleinen Schüsselchen, sondern auch sehr dekorativ portionsgerecht servieren:

  • Als Buttertaler (Butter in Frischhaltefolie zur Rolle formen und kühl stellen). Vor dem Servieren Scheiben abschneiden und nach Belieben mit Kräutern bestreuen.
  • Als gewürzte Butterkugeln. Mit einem Melonen-Ausstecher kleine Kügelchen formen und anschließend in gehackten Kräutern oder grob gemahlenem Pfeffer wälzen. 
  • Du kannst auch Butterpralinen aus der Silikonform herstellen. Dazu die weiche Butter in die Pralinenformen streichen und zum Hartwerden kurz ins Gefrierfach legen.
  • Damit die Butterpralinen oder -kugeln auf dem Buffet nicht warm werden, lässt du sie pur, also ohne Kräuter- oder Pfeffermantel, am besten in einer dekorativen Glasschüssel in Eiswasser schwimmen.
Knoblauchbutter - Making-Of

Für Knoblauchbutter brauchst du folgende Zutaten:

Obst & Gemüse
Gemüse & Kräuter

Knoblauch
Schnittlauch

Milchprodukte
Milchprodukte

Butter

Vorratsschrank
Vorratsschrank

Olivenöl
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Kurkuma (Gelbwurz)

Knoblauchbutter Rezept - so geht's:

  1. Gib ein wenig Olivenöl in eine Schüssel und den fein gehackten Knoblauch, die Gewürze und Schnittlauchröllchen dazu. Alles gut verrühren.
  2. Jetzt kommt die weiche Butter dazu, vermenge alles gut mit einer Gabel und schmecke zum Schluss die Butter ab.
  3. Gib die Knoblauchbutter in eine kleine Schale und bestreue sie nach Belieben mit ein wenig Schnittlauch oder anderen Kräutern oder buntem Pfeffer.
  4. Oder du formst die Butter zur Rolle, schlägst sie in Frischhaltefolie ein und stellst sie kühl. Bei Bedarf schneidest du die benötigten Scheiben ab.
Knoblauchbutter - Making-Of
Knoblauchbutter - Making-Of
Knoblauchbutter - Making-Of
Knoblauchbutter Rezept

Welche Kräuter und Gewürze passen dazu?

Du kannst die Knoblauchbutter mit frisch gehackten Kräutern nach Wahl mischen:

  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Bärlauch
  • Kresse
  • Kerbel
  • Basilikum
  • Koriander

Mit diesen Gewürzen kannst du die  Knoblauchbutter abschmecken:

  • Paprikapulver
  • Currypulver
  • Chili
  • Kurkuma
  • Kräutersalz
  • Bunter Pfeffer

Die Knoblauchbutter ist ...

    • sehr lecker.
    • schnell gemacht.
    • vielseitig verwendbar.
    • gesund durch Knoblauch.
Knoblauchbutter

Noch mehr Ideen, die dir gefallen könnten:

Wenn du gerne Dips und Aufstriche magst, dann gefallen dir vielleicht auch diese beiden Rezepte:
Mein Basilikum-Petersilien-Pesto schmeckt wunderbar mit Nudeln jeglicher Art, ist schnell gemacht und hält sich wochenlang im Kühlschrank.
Für die herzhafte Pistaziencreme brauchst du nur 3 Zutaten und 10 Minuten Zeit. Sie schmeckt herrlich auf Brot oder Baguette, ist nussig, cremig und leicht salzig.

Basilikum-Petersilien-Pesto
Dips & Aufstriche

Basilikum-Petersilien-Pesto

Im Sommer mache ich uns immer mehrere Gläser Basilikum-Petersilien-Pesto, denn es schmeckt so unvergleichlich gut. Das grüne Pesto kannst du mit frischen Kräutern, die es jetzt im Überfluss gibt, ganz einfach selber zubereiten.

Zum Beitrag »
Pistaziencreme
Dips & Aufstriche

Herzhafte Pistaziencreme

Wenn wir in unser liebstes Weinlokal gehen, bestellen wir fast immer das gleiche zum Essen: Eine Hausplatte für 2 Personen. Darauf befinden sich hauchdünn aufgeschnittener Schinken (um ihn so fein

Zum Beitrag »

Rezept für Knoblauchbutter

Knoblauchbutter Rezept

Knoblauchbutter Rezept

In nur 10 Minuten hast du deine Lieblings-Knoblauchbutter selbstgemacht.
4.75 von 4 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Zeit gesamt: 10 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Dafür brauchst du:

Kleine Schüssel

Zutaten

  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Butter - weich
  • 2 Knoblauchzehen - fein gehackt, Menge nach Geschmack
  • 1 EL Schnittlauch - in feine Röllchen geschnitten
  • ½ TL KurKuma (Gelbwurz) - gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer - frisch gemahlen
  • 1 Prise Chilipulver

Anleitung

  • Zuerst gibst du ein klein wenig Olivenöl in eine Schüssel. Dann kommen der fein gehackte Knoblauch und die Gewürze hinzu.
    Knoblauchbutter - Making-Of
  • Den Schnittlauch schneidest du in feine Röllchen und gibst ihn ebenfalls in die Schüssel, dann vermengst du alles.
    Knoblauchbutter - Making-Of
  • Jetzt kommt die weiche Butter dazu, dann wird alles gut mit einer Gabel vermengt.
    Knoblauchbutter - Making-Of
  • Gib die Knoblauchbutter in eine kleine Schale und bestreue sie nach Belieben mit ein wenig Schnittlauch.
    Knoblauchbutter Rezept

TIPP

Nach der Zubereitung kannst du die Knoblauchbutter abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Hol sie jedoch rechtzeitig raus bevor du sie brauchst, damit sie geschmeidig ist und sich gut verstreichen lässt.
Falls etwas übrig bleibt, kannst du die Butter auch wunderbar portionsweise (z.B. in einer Eiswürfelschale) einfrieren und nach Bedarf auftauen.

Eigene Notizen

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du die Knoblauchbutter ausprobiert hast, freue ich mich riesig über deine Rückmeldung und eine Bewertung mit Sternen. ⭐

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist. Nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und das Rezept zu bewerten. Deine Tipps und Erfahrungen sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur
Knoblauchbutter Rezept

Dieser Beitrag wurde 2018 erstellt und 2022 neu überarbeitet.

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*