Mousse au Chocolat

Mein ultimatives Rezept

by Maria
5k views
Mousse au Chocolate

Bist du auch immer auf der Suche nach einfachen, schnellen Rezepten, die nicht nur optisch was her machen, sondern auch noch klasse schmecken? Dann habe ich heute ein tolles Dessert-Rezept für dich: Mousse au Chocolat! Für mich das ultimative Rezept – ich probiere schon lange kein anderes mehr!

Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat - mein ultimatives Lieblingsrezept

Mousse au Chocolat assoziiere ich immer mit meiner Freundin Angelika. Wo immer sie eingeladen wird und etwas fürs Büffet benötigt wird, bitten wir sie, ihre berühmte Mousse au Chocolat mitzubringen. Und obwohl wir inzwischen schon häufiger in den Genuss dieses köstlichen Desserts gekommen sind, schmeckt sie doch jedes Mal wieder so gut wie am ersten Tag und wir werden nicht müde, ihr dafür Komplimente zu machen.

Mousse au Chocolat

Einfach, schnell und schokoladig-lecker

Ich bin total happy, dass Angelika mir ihr tolles, einfaches und super leckeres Rezept verraten hat, denn nun kommt auch meine Familie regelmäßig in den Genuss dieses französischen Dessert-Klassikers. Ich habe früher andere Rezepte ausprobiert, die teilweise ganz schön aufwändig waren. Aber wenn ich auf das Ergebnis schaue, dann kommt kein anderes Rezept an dieses heran. So cremig, so schokoladig und perfekt von der Konsistenz – dieses Rezept ist einfach unschlagbar. Und dabei super einfach!

Diese Mousse au Chocolat ist total unkompliziert

Wenn ich ein gelingsicheres, unkompliziertes und dabei super leckeres Dessert brauche, dann greife ich gerne auf dieses Rezept zurück. Es ist in 20 Minuten zusammengerührt, dann muss es nur noch kühlen. Diese Zeit musst du allerdings mit einrechnen, denn 4 Stunden Kühlzeit sind das Minimum. Ich mache sie meistens schon am Vortag, stelle sie in den Kühlschrank und decke die Schüssel mit Frischhaltefolie ab.

Mousse au Chocolat

Schmeckt mit frischen Früchten oder Fruchtsauce

Zum Anrichten nimmst du am besten einen Esslöffel, den du vorher in kaltes Wasser getaucht hast. Damit kannst du schöne Nocken von der Masse abstechen und auf einem Dessertteller platzieren. Magst du lieber runde Kugeln? Dann nimmst du einen Eisportionierer, den du ebenfalls zwischendurch immer wieder in kaltes Wasser tauchst. Nun nur noch mit frischen Früchten oder einer leckeren Fruchtsauce dekorieren und anrichten. Bon Appetit!

Für die Mousse au Chocolat brauchst du nur 4 Zutaten

  • Zartbitter-Kuvertüre
  • Eigelb
  • Cognac (ggf. einfach weglassen)
  • Sahne

Das Rezept zum Drucken mit den genauen Mengen-Angaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Mousse au Chocolat

Wie lange bleibt die Mousse au Chocolat frisch?

Gekühlt und mit Frischhaltefolie zugedeckt hält die Mousse au Chocolat mehrere Tage. Ähm, ich meinte natürlich, sie „würde“ ein paar Tage im Kühlschrank halten, wenn sie nicht in aller Regel vorher schon restlos verputzt wäre.

Mousse au Chocolat

Vielleicht auch interessant für dich

Wenn du gerne schokoladige Desserts magst, dann gefällt dir vielleicht auch mein Schokotörtchen mit flüssigem Kern, das süße Schokoladenmalheur.

Fruchtig, süß und kalt dagegen ist mein cremiges Lemon-Curd Parfait mit Baiser. Das köstliche Halbgefrorene zergeht auf der Zunge.  Es schmeckt mit Früchten, Fruchtsauce oder auch solo.

Rezept für Mousse au Chocolat

Dessert Ideen - Mousse-au-chocolate

Mousse au Chocolat

Das geniale Rezept für den französischen Dessert-Klassiker kommt mit nur 4 Zutaten aus. Super einfach und turbo-schnell zubereitet, ein Dessert, das immer gut ankommt!
4.77 von 17 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 20 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden
Zeit gesamt: 20 Minuten
Portionen: 8 Personen

Zutaten

  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Cognac - (kann man ggf. auch weglassen)
  • 400 ml Sahne

Anleitung

  • Zuerst hackst du die Kuvertüre und lässt sie in einer großen Schüssel im Wasserbad langsam schmelzen. (Alternativ in der Mikrowelle bei ca. 350 Watt, nicht bei voller Wattzahl, sonst verbrennt sie). Ein paar Minuten abkühlen lassen.
  • Nun gibst du nach und nach die Eigelb dazu und mixt sie einzeln mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine unter. Dann rührst du den Cognac unter.
    (Wenn Kinder mitessen, kannst du den Cognac auch weglassen, jedoch gibt der Cognac der Mousse einen sehr guten Geschmack).
  • Schlage die Sahne steif und rühre zuerst die Hälfte davon mit dem Mixer unter, so dass keine Klümpchen entstehen. Den Rest der Sahne rührst du ganz langsam mit dem Mixer oder - noch besser - mit dem Schneebesen unter.
  • Fülle die Masse in eine Schüssel, streiche sie glatt und kühle sie für mindestens 4 Std. (oder noch besser über Nacht).

Anrichten

  • Zum Anrichten stichst du mit einem Esslöffel, den du vorher in kaltes Wasser getaucht hast, Nocken ab. Alternativ kannst du auch mit einem Eisportionierer runde Kugeln abstechen.
    Serviere die Mousse au Chocolat mit frischen Früchten und/oder einer Fruchtsauce.

Eigene Notizen

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Mousse au Chocolat

Wie hat es dir geschmeckt? 

Wenn du die Mousse au Chocolat ausprobiert hast, freue ich mich riesig über eine Bewertung des Rezeptes mit Sternen.⭐

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist. Nutze einfach das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und das Rezept zu bewerten. Deine Tipps und Erfahrungen sind herzlich willkommen.💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

8 Kommentare

Ulrike Weißhaupt-Schuster 19. Dezember 2021 - 18:56

Hallo Maria, ich bin immer wieder begeistert von deinen rezepten, einfach toll. Nun eine Frage, was kann ich bei der mousse chocolate anstatt cognac nehmen, damit es trotzdem einen tollen geschmack hat?
Vielen dank im Voraus für deine Antwort.
Liebe Grüße, Uli

Antwort
Maria 19. Dezember 2021 - 20:51

Liebe Ulrike, die Mousse wird auch ohne Alkohol gut schmecken. Lass den Cognac einfach ersatzlos weg oder nimm statt dessen Orangensaft. Ich wünsche dir viel Freude beim Zubereiten und natürlich beim Genießen. ?
Herzliche Grüße, Maria

Antwort
Olesja Wirz 26. Juni 2021 - 13:58

Dein Rezept ist wirklich super! So werden die Eigelbe weiterverarbeitet. Habe vor, meine Mousse auf die Pavlova zu setzen und mit Beerenmix zu servieren. Ich glaube, es wird ein bombastischen Genuss sein. Vielen Dank für dein Rezept ?

Antwort
Maria 26. Juni 2021 - 16:09

Wow, das wird es wohl liebe Olesja, dabei würde ich sehr gerne an deinem Tisch sitzen und ein Stück davon abhaben!? Die Kombination von herber Mousse au Chocolat, süßer Pavlova und säuerlichen Beeren ist nicht zu toppen!? Ich wünsche dir gutes Gelingen und lasst es euch gut schmecken.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Anja 8. März 2020 - 13:22

Das 1.x Mousse selbstgemacht, schmeckt schon direkt aus der rührschüssel genial , danke für das tolle einfache Rezept

Antwort
Maria 8. März 2020 - 16:56

Das freut mich sehr liebe Anja!? Ich finde sie auch genial, weil sie schnell und einfach zubereitet ist und so lecker schmeckt.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Ann Stynman 28. Juli 2018 - 3:19

Hi Maria, I’m so glad to have this wonderful Chocolate Mousse recipe. You made it for us when you and Kevin visited us a few years ago and I’ve craved for it ever since! I made it last week and it was so delicious.
Wondering what you make with the leftover egg whites?
many thanks

Antwort
Maria 29. Juli 2018 - 16:37

Hi Ann, I’m very happy that you liked the Chocolate Mousse ? We are still talking about the great time we’ve had with you all in Australia and the awesome trip to the outbacks on Frank’s Aeroplane ✈️
About the egg whites: I am using them either for Pavlova or I mix them with other eggs for scrambled eggs.
Love from Maria

Antwort