Fleischpflanzerl
Rezept drucken
4.75 von 4 Bewertungen

Bayerische Fleischpflanzerl

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot oder eine altbackene Semmel
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter und ein paar Tropfen Öl
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 EL Petersilie
  • 1/2 TL Majoran getrocknet
  • 2 Eier
  • 1 EL scharfer Senf z. B. Dijon Senf
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • 1/2 TL Zitronenschale abgerieben
  • ca. 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Ausbacken

Anleitungen

  • Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit der lauwarmen Milch einweichen
  • Zwiebel schälen und klein würfeln. Butter mit etwas Öl in der Pfanne zerlassen, die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten.
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das eingeweichte Brot, Zwiebelwürfel sowie die klein geschnittene Petersilie und Majoran dazufügen. Eier, Senf Muskat und etwas abgeriebene Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer unterrühren.
  • Die Fleischmasse mit den Händen locker vermischen. Bällchen daraus formen und flach drücken.
  • In einer beschichteten Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze knusprig braun braten.