Zarte Blätterteig Brezeln mit Mandel-Marzipan

by Maria
5.270 views
Blätterteig Brezeln süß

Wenn es etwas gibt, das ich fast immer im Kühlschrank habe, dann ist es Blätterteig, denn es gibt kaum einen Teig, der so vielseitig einsetzbar ist wie er. Ob herzhaft gefüllt oder süß belegt – Blätterteig ist unkompliziert und ausgesprochen anpassungsfähig. Er ist das Fundament, das alle Komponenten zusammen hält, bleibt dabei aber stets bescheiden im Hintergrund. Den glanzvollen Auftritt überlässt er gerne der Füllung oder dem Belag. 

Die zarten Blätterteig-Brezeln mit Mandel-Marzipan schmecken zum Kaffee oder Tee

Blätterteig Rezepte gibt es zwar wie Sand am Meer, aber heute habe ich eine ganz besonders leckere Variante für dich! Für die Blätterteig Brezeln werden zwei Platten des gekühlten Blätterteigs mit einer saftigen Marzipan-Mandelfüllung gefüllt, zu Streifen geschnitten, zu Kordeln gedreht und zu kleinen Brezeln geformt.

Blätterteig Brezeln süß

Blätterteig aus dem Kühlregal ist herrlich unkompliziert

Zum ersten Mal habe ich diese köstlichen kleinen Brezeln bei einem Chorausflug probiert. Die Frau unseres Chorleiters hatte sie gebacken und ihrem Mann für die Kaffeepause für uns alle mitgegeben. Bei diesen Ausflügen bringen ja viele Leute Kuchen und Gebäck mit, aber die Blätterteigbrezeln waren der Hit und leider viel zu schnell weggefuttert. Gott sei Dank hat mir die liebe Gabi das Rezept verraten und seitdem backe ich sie auch für uns daheim regelmäßig.😀

Blätterteig Brezeln süß

Die cremige Mandel-Marzipan-Masse wird mit Amaretto und Zitrone abgeschmeckt

Wenn meine Tochter auf einen spontanen Besuch vorbei kommt, trinken wir meistens einen Cappuccino zusammen und dazu mögen wir beide gerne ein kleines süßes Teilchen. Sie liebt ja Gebäck mit zitronigem Zuckerguss ganz besonders, deshalb sind die Blätterteig Brezeln einfach perfekt. Wie gut, wenn ich in einer Tupper-Box noch welche eingefroren habe. Ein paar Sekunden in die Mikrowelle oder mal kurz in die Sonne gelegt – und genießen!

goldenes Herz 80_TIPP

Tipps für Blätterteig aus dem Kühlregal

Wenn du die gekühlte Blätterteig-Rolle 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank holst, dann bricht der Teig beim Auseinanderrollen nicht.

Auch in der herzhaften Variante schmeckt Blätterteig klasse

Herzhaft und lecker schmecken meine knusprigen Blätterteigstangen mit Käse. Gefüllt mit Käse, rotem Pesto und Röstzwiebeln sind sie ein toller Snack zum Fernsehabend oder zu einem Glas Wein.

Rezept für zarte Blätterteig Brezeln mit Mandel-Marzipan

Blätterteig Brezeln süß

Zarte Blätterteig Brezeln mit Mandel-Marzipan

Die kleinen Blätterteig Brezeln sind mit einer cremigen Mandel-Marzipan-Masse köstlich gefüllt. Der zitronige Zuckerguss passt hervorragend dazu.
4.92 von 12 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Zeit gesamt: 40 Minuten
Portionen: 20 Stück

Zutaten

Füllung

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 1 Ei
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • ein Paar Tropfen Bittermandelöl
  • 1 kl. Prise Zimt
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 Essl. Amaretto - (Italienischer Mandellikör)
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • 1 Teel. Zitronenschalen-Abrieb

Außerdem

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal - (je ca. 270 g)

Zum Bestreichen

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Limette, Saft davon - alternativ: Zitronensaft
  • etwas Wasser

Anleitung

Vorbereitung

  • Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und 10 Minuten Temperatur annehmen lassen (damit er beim Auseinanderrollen nicht bricht).
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Für die Füllung

  • Marzipan reiben, mit allen übrigen Zutaten zu einer streichfähigen Masse verrühren.
    Füllung für Blätterteig Brezeln

Zubereitung

  • Die 1. Rolle Blätterteig auseinanderrollen, dabei auf dem Papier belassen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen (das geht gut mit dem Messer oder einem angefeuchtetem Löffelrücken).
  • Die 2. Rolle Blätterteig ebenfalls auseinanderrollen und auf die Füllung legen. Beide Schichten mit den Händen oder einem Teigroller etwas zusammendrücken, damit sie gut verklebt sind.
  • Nun von der kurzen Seite her ca. 1 cm breite Streifen abschneiden. Am besten geht das mit einem Pizzaschneider. Das ergibt ca. 20 Streifen.
  • Nun jeden Streifen gegeneinander zu einer Spirale drehen und in Brezelform legen. Mit Abstand auf den beiden Backblechen verteilen. Beide Bleche in den Ofen schieben und ca. 13-15 Min. hell backen. Die Brezel sollen nur ganz leicht Farbe annehmen und noch weich sein.

Fertigstellung

  • In der Zwischenzeit den Puderzucker mit Limettensaft und wenig Wasser zum Guss verrühren.
    Blätterteig Brezeln süß Making-Of
  • Die abgekühlten Blätterteig Brezeln damit dick bestreichen.
    Ich wünsche dir einen guten Appetit!

TIPP

Die Blätterteigbrezeln eignen hervorragend zum Einfrieren. Am besten in einer Gefrierbox lagern, dann lassen sie sich gut einzeln entnehmen.

Eigene Notizen

Hast du die Blätterteigbrezeln nachgebacken und haben sie dir geschmeckt? Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und eine Rezeptbewertung⭐.

Du kannst direkt im Rezept Sterne anklicken (fünf Sterne bedeuten sehr gut) oder auch das Kommentarfeld weiter unten nutzen.

Maria es schmeckt mir Signatur

PS: Hast du schon gesehen, dass du die Portionen im Rezept anpassen kannst?

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder auch per WhatsApp an Freunde verschicken.💛

Blätterteig Brezeln mit Mandel-Marzipan

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

9 Kommentare

Federl 1. November 2021 - 13:58

Vielen Dank für das leckere Rezept , habe statt Brezeln gedrehte Stangen geformt.
Schmecken wunderbar , sogar noch ein paar Tage später ????

Antwort
Maria 1. November 2021 - 14:56

Danke für die Rückmeldung liebe Gerlinde, das ist eine gute Idee!? Ich habe mir auch schon überlegt, sie mal gedreht in Schneckenform zu legen, dann wären sie etwas kompakter.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Silke 7. Juni 2021 - 16:39

Sehr, sehr lecker , schnell gemacht, vielen Dank für das tolle Rezept!!!
Wollte eigentlich ein paar eingefrieren, aber sie wurden alle aufgegessen ?

Antwort
Maria 7. Juni 2021 - 20:26

Oh, das Problem kenne ich auch liebe Silke, die sind einfach zu lecker, um lange zu „überleben“.? Wie schön, dass die Blätterteig Brezeln euch auch so gut geschmeckt haben.
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Sabine 29. Januar 2021 - 15:57

Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 🙂

Liebe Grüße
Sabine

Antwort
Maria 29. Januar 2021 - 17:57

Klasse liebe Sabine, das freut mich sehr zu hören.? Ich habe fast immer welche eingefroren, als kleiner Snack zum Kaffee oder Tee sind sie ideal und ganz schnell aufgetaut.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Bianca 4. Januar 2021 - 20:21

Hallo Maria,
deine Blätterteigbrezeln sind hervorragend. Schnell gemacht und perfekt auch zum mitnehmen. Mein Mann hat gesagt die darf ich öfter machen ?.
Vielen Dank für das einfache Rezept.
Ich freue mich auf weitere Rezepte von dir.
Liebe Grüße Bianca

Antwort
Maria 5. Januar 2021 - 9:34

Das freut mich sehr liebe Bianca, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung!? Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen bei meinen Rezepten.
Liebe Grüße, Maria

Antwort