Apple-Crumble – ein einfaches Rezept

Schmeckt sogar mit runzeligen Äpfeln

by Maria

Das Rezept für meinen Apple-Crumble gehört zu den beliebtesten Desserts überhaupt, und das aus gutem Grund: Der Apfel-Crumble schmeckt nicht nur fantastisch, er ist auch schnell zubereitet und die Zutaten sind das ganze Jahr über zu haben.

Apple Crumble

Magst du Streuselkuchen? Ja? Dann wirst du den Apple-Crumble lieben! Im Grunde ist ein Crumble ja nichts anderes, als ein Streuselkuchen ohne Boden. Er ist schnell und einfach zubereitet und die Zutaten hast du wahrscheinlich schon daheim.

Mit diesem köstlichen Dessert kannst du ein einfaches Essen ganz schön aufwerten. Obwohl er ganz einfach zuzubereiten ist, macht der Crumble schon etwas her. Ich mag meinen Apple-Crumble am liebsten noch warm mit einer großen Kugel Vanille-Eis, mein Mann schwärmt für Vanillesauce. Beides schmeckt toll dazu.

Apple Crumble

Für den Apple-Crumble brauchst du nur 4 Basis-Zutaten

Mit dem Apple-Crumble triffst du bei der eigenen Familie oder bei deinen Gästen bestimmt den richtigen Geschmack. Aber nicht erst beim Essen, sondern schon vorher, wenn die köstlichen „Apfel-Streusel“ im Ofen brutzeln, fängt der Genuss an. Dann zieht nämlich der wunderbare Duft von gebackenen Äpfeln und karamellisiertem Zucker durch die Wohnung und deine Welt ist – zumindest für eine Weile – ganz sich in Ordnung.

Apple Crumble

Apple-Crumble: Ein einfaches und schnelles Rezept

Das Praktische an dieser Nachspeise ist, dass man die Zutaten wahrscheinlich schon zu Hause hat. Den Apple-Crumble kannst du entweder in einer großen Auflaufform zubereiten oder auch portionsweise auf kleine, ofenfeste Dessert-Schälchen verteilen, darin backen und so servieren.

Perfekt auch, um schrumpelige Äpfel zu verwenden

Für dieses Rezept brauchst du übrigens nicht unbedingt knackig frische Äpfel. Wenn im Obstkorb schon ein paar runzelige Exemplare liegen, mach gleich heute einen leckeren Apple-Crumble draus, bevor sie ganz hinüber sind. 

Apple Ccrumble

So lecker kann ein einfacher Nachtisch schmecken!

Am besten schmeckt diese Leckerei heiß oder noch warm. Streu ein bisschen Puderzucker drüber (das sieht sehr hübsch aus) und serviere den Apple Crumble nach Belieben mit einer Kugel Vanille-Eis. Auch Sahne oder Vanillesoße passen gut – aber auch einfach nur pur schmeckt dieser einfache Nachtisch ausgezeichnet.

Apple Crumble

Noch mehr Lust auf Äpfel bekommen?

Wie wär es mal wieder mit Apfelpfannkuchen? Ein schnelles und leckeres Mittagessen, das (nicht nur) Kinder lieben. Außerdem sind sie ruckzuck fertig – perfekt wenn es mal wieder schnell gehen muss.

Rezept für Apple-Crumble - ein einfaches Rezept

Apple-Crumble - Apple-Crumble-3.jpg

Apple Crumble - ein einfaches Rezept

Ein super einfaches, super schnelles Dessert, das klasse schmeckt! Die Zutaten hast du wahrscheinlich zu Hause.
4.78 von 49 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Zeit gesamt: 30 Minuten
Portionen: 4 Personen

Dafür brauchst du:

1 Auflauf-Form oder 4 kleine ofenfeste Förmchen

Zutaten

  • 4 mittelgroße Äpfel - geschält und in Spalten geschnitten
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 1 Prise Zimt - nach Geschmack
  • 1 Zitrone - Saft davon

Anleitung

  • Heize den Ofen auf 180 °C Umluft vor.
  • Schäle und schneide die Äpfel in Spalten, beträufele sie mit Zitronensaft und gib sie schon mal in eine gefettete Auflaufform oder verteile sie auf 4 kleine, ofenfeste Förmchen.
  • Mische jetzt die Butter, Zucker, Mehl und Zimtpulver krümelig zu Streusel und verteile sie auf die Äpfel. Schiebe die Form (oder die Förmchen) für ca. 30 Minuten in den Ofen (die kleineren Förmchen brauchen weniger lange). Wenn die Streusel goldgelb gebräunt sind, ist dein Apple Crumble fertig.
  • Serviere das Dessert noch warm. Streue nach Belieben einen Hauch Puderzucker drüber. Eine Kugel Vanilleeis schmeckt ebenfalls hervorragend dazu.
    Ich wünsche dir einen guten Appetit.

Eigene Notizen

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Hier kannst du das Bild für Pinterest pinnen oder per WhatsApp an deine Freunde schicken.💛

Wie hat es dir geschmeckt?

Wenn du meinen Apple-Crumble ausprobiert hast, freue ich mich riesig über dein Feedback und eine Bewertung mit Sternen. ⭐ Nutze dafür einfach das Kommentarfeld weiter unten.

Lass mich gerne wissen, wie du mit dem Rezept und der Anleitung zurecht gekommen bist, deine Erfahrung und auch Tipps sind sehr herzlich willkommen. 💕

Maria es schmeckt mir Signatur

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

18 Kommentare

Karin Schottner-Vöhringer 6. Dezember 2022 - 14:22

Habe heute den Apple Crumble ausprobiert! War kinderleicht und sehr lecker! Noch ein kleiner Tipp, für die Streusel schmelze ich immer die Butter! Gelingt viel besser als kalte Butter und mittlerweile gibts auch ein fertiges Crumble Gewürz (von Ostmann)‼️😊

Antwort
Maria 7. Dezember 2022 - 15:01

Verschiedene Gewürze verleihen Gerichten immer wieder andere Geschmacknuancen, das stelle ich mir sehr lecker vor. Danke auch für den Tipp mit der Butter.😊👍
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Ulrike 15. November 2022 - 14:21

Der Apple Crumble ist einfach zu machen, super schnell. Am besten schmeckt er mit einer Kugel Vanilleeis. Ich habe eine Freundin, die kommt nur, wenn es Crumble gibt.

Antwort
Maria 15. November 2022 - 20:46

Oh, da hat der Crumble offenbar einen ganz großen Fan gefunden!😍 Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung liebe Ulrike und weiterhin viel Spaß mit dem Rezept.😊👍
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Ilse Bichler 30. Oktober 2022 - 19:43

Hallo, ich hab ihn heute Abend gebacken und er war köstlich, hab ihn mit Apfelmus und Schlagsahne serviert und mein Mann war begeistert. Super, danke für das tolle Rezept. Lg Ilse

Antwort
Maria 31. Oktober 2022 - 19:09

Oh lecker, mit Sahne schmeckt der Apple-Crumble einfach grandios. Kein Wunder, dass dein Mann begeistert war, liebe Ilse.🍎💕
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Lara 18. Oktober 2022 - 14:59

Hallo!
Ich bin grade dabei die Äpfel zu schneiden, da ich das Rezept nun ausprobieren möchte; allerdings lese ich in jedem Rezept etwas von „Äpfel vordünsten“ … das ist aber doch nicht wirklich der Fall oder?

Antwort
Maria 19. Oktober 2022 - 9:27

Liebe Lara, bei meinem Apple-Crumble kommen die Äpfel roh in die Form, sie werden ja mit den Streuseln eine halbe Stunde im Ofen gebacken, dadurch werden sie weich. Ein Vordünsten ist nicht erforderlich. Falls du mein Rezept ausprobierst, erzähle hier gerne, wie es dir gefallen hat.😊
Liebe Grüße Maria

Antwort
Natalie 10. Oktober 2022 - 20:58

MEGA

Antwort
Maria 12. Oktober 2022 - 10:12

Dankeschön liebe Natalie.😘
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Nina 9. September 2022 - 8:15

Hallo Maria, kann man den Apple Crumble schon morgens oder mittags vorbereiten und abends backen?

Antwort
Maria 9. September 2022 - 9:22

Liebe Nina, du kannst die Streusel auf jeden Fall schon vorab vorbereiten. Wenn nicht genug Zeit ist, die Äpfel frisch zuzubereiten, dann schneide sie beträufle sie mit Zitronensaft. Gib die Äpfel dann in einen Plastikbeutel und drücke so viel Luft wie möglich heraus, bevor du ihn verschließt und leg ihn anschließend in den Kühlschrank.
Ganz kannst du das Braunwerden wahrscheinlich nicht verhindern, es kommt auch auf die Apfelsorte an. Gib aber auf jeden Fall erst kurz vor dem Backen die Streusel auf die Äpfeln, damit sie nicht durchweichen und schön knusprig werden.
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen und wünsche dir gutes Gelingen!😊👍 Vielleicht magst mir ja sagen, wie du es gemacht hast und ob alles geklappt hat? Das wär toll!
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Gotja 21. Januar 2022 - 21:42

Mega lecker, mega einfach und schnell gemacht. Ich habe jedoch weniger Zitrone genommen und die Äpfel mit Zimt und Zucker gemischt.

Antwort
Maria 21. Januar 2022 - 22:00

Wunderbar, das freut liebe Gotja! Mit Zimt und Zucker schmecken Äpfel immer besonders gut, diese Mischung ist einfach ein Klassiker.??
Viele liebe Grüße, Maria

Antwort
Regi 6. Mai 2020 - 21:45

Liebe Maria, eine Frage habe ich. Welche Äpfel Sorte am bestens geeignet für deine Rezept? Danke für Antwort ?

Antwort
Maria 7. Mai 2020 - 7:37

Liebe Regi, eine säuerliche Sorte ist gut dafür. Ich nehme dafür meistens Braeburn oder Elstar. Du kannst dafür aber jeden Apfel nehmen, der dir gut schmeckt.
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Bine 22. Mai 2021 - 13:51

Hallo Maria, backe deinen Appelcrumble heute schon zum 2. Mal, weil er so einfach zu machen ist und dabei mega lecker schmeckt. Vielen Dank für das Rezept. LG Bine

Antwort
Maria 22. Mai 2021 - 14:27

Ok klasse liebe Bine! Wer Apfel und Streusel mag (und wer mag diese Kombination eigentlich nicht??) der liebt wahrscheinlich auch den Apple-Crumble. Ich freue mich sehr, dass dieses Dessert auch bei euch so gut ankommt.
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort