Vorratshaltung – Checkliste zum Download

by Maria
774 views
Vorratshaltung

Warum Vorratshaltung sinnvoll ist

Es gibt viele gute Gründe, die für eine Vorratshaltung sprechen, denn einen kleinen Vorrat an Lebensmitteln zu Hause zu haben hat viele Vorteile:

  • Es macht dich unabhängig von Öffnungszeiten.
    Du kannst spontan einen Kuchen backen, auch am Sonntag oder spät abends, wenn die Läden zu haben.
  • Es spart Zeit, weil du nicht so oft einkaufen musst.
    Besonders nützlich ist es, wenn du vorausplanst und einen Wochenplan hast.
  • Es spart Geld, weil du einen Vorrat an (haltbaren) Sonderangeboten zu Hause hast.
    Damit kannst auch mit wenig Geld immer etwas Köstliches kochen.
  • Es gibt Sicherheit bei unvorhersehbaren Situationen
    (Krankheit, Schneechaos, Auto kaputt, Lockdown etc.)

Mit Vorräten hast du eine Quelle an Zutaten, auf die du immer zurückgreifen kannst, wenn du mal keine Zeit (oder Energie, oder Lust) zum Einkaufen hast. Damit kannst du auch spät abends und am Sonntag spontan kochen und backen, wenn die Läden zu haben.

Viele Lebensmitteln lassen sich sehr lange und problemlos lagern, andere kann man einfrieren, wieder andere müssen in den Kühlschrank. Ich habe die Checkliste Vorratshaltung nach Kategorien sortiert und nach jeder Kategorie ein paar Zeilen Platz gelassen, damit du deinen persönlichen Lebensmittel-Vorrat zusammenstellen kannst. Und du kannst die Liste auch beim Großeinkauf verwenden.

Clevere Vorratshaltung ist praktisch und nachhaltig

Mit einer cleveren Vorratshaltung (verbunden mit einem wöchentlichen Speiseplan) kaufen wir seltener aber bewusster ein. Wir sparen Zeit, Geld und Nerven und schonen auch die Umwelt.

Hast du Lust bekommen, deine Vorräte mal wieder durchzuforsten und Ordnung im Vorratsschrank zu schaffen? Ich kann dich dazu nur ermutigen – es fühlt sich richtig gut an!😀 

Meine Checkliste Vorratshaltung steht als PDF-Datei zum Download bereit. Du kannst die Liste nach deinen Bedürfnissen ergänzen oder ändern, dafür stehen am Ende jeder Kategorie ein paar Zeilen zur Verfügung und du kannst auch die Spalte „Bemerkung“ dafür nutzen.

TIPP:  Die Checkliste kannst du auch als Einkaufsliste für den Großeinkauf verwenden.

Checkliste Vorratshaltung & Einkaufsliste

(PDF-Datei zum Download – bitte auf die Liste klicken)

Vielleicht auch interessant für dich

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

6 Kommentare

Dagmar 17. September 2022 - 19:18

Ich bin gerade auf deinem Blog gestolpert
Sehr interessant 🧐
Und so einfach umzusetzen
Zwetschgen Datschi wurde schon nachgemacht
Die Dinge Vorratskammer werde ich im Oktober angehen da ich dann wieder mehr Zeit habe für Haushalt denn ich habe Arbeitsstunden reduziert
Ich bin gelernte Hauswirtschafterin und mag das gerne Haushalt zu führen und planen
Danke dir für dein Bemühen und ich freue mich schon sehr auf Newsletter
Grüße Dagmar

Antwort
Maria 17. September 2022 - 19:49

Wie schön dass du mich gefunden hast liebe Dagmar.😘 Ich liebe es, den Haushalt zu planen und habe gerne Listen, die mich dabei unterstützen. Wie toll, wenn ich auch dich dabei unterstützen kann.👍🍀😄 Der Newsletter kommt morgen, bis dann also! Check aber bitte sicherheitshalber nochmals deine E-Mail-Adresse, die sieht etwas seltsam aus, vielleicht ein Tippfehler?
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Nicole-Isabelle Arnold 17. Oktober 2021 - 13:15

Liebe Maria?‍♀️ ???
DEIN Newsletter kommt diesmal wie gerufen!
Bzw…die Vorrats-Checkliste und der Wochenplaner!!???
Überlege seit Tagen,wie ich genau dieses (mein Problem) ?mit Einkaufsplanung und Vorrat,endlich mal auf die Reihe kriege und dann kommt Deine Mail!!
Danke dafür ?
Hab schon etliche Deiner Rezepte ausprobiert,immer! gelungen und habe den Zwetschgendatschi mit dünnen Boden als momentanes Lieblingsrezept auserkohren!Sehr gut,genau wie ich ihn kenne und wie er sich gehört!
Danke für Deine Mühen an uns so leckere Rezepte und megagute Tipps,weiter zu geben!!
Bleib gesund liebe Maria!?
Ps.hättest Du ein Marmorkuchen-Rezept?Hab keins gefunden oder wieder mal übersehn!
❤liche Grüsse aus der Oberpfalz,Nicole

Antwort
Maria 17. Oktober 2021 - 13:34

Oh, das ist ja schön, vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback liebe Nicole!? Ich freue mich sehr, dass dir der Blogbeitrag mit der Vorratsplanung gefällt und der Beitrag für dich jetzt gerade zum richtigen Zeitpunkt kommt. Das ist ein Thema, das viele von uns umtreibt, besonders jetzt in diesen schwierigen Zeiten. Ein Marmorkuchen-Rezept habe ich bis jetzt noch nicht aufgeschrieben, das werde ich aber umgehend nachholen.?
Ganz liebe Grüße in die Oberpfalz und auch für dich weiterhin alles Gute!
Maria

Antwort
Reni 17. Oktober 2021 - 9:46

Guten Morgen María,
Ich bin beeindruckt von dem ordentlichen Vorratsraum!
Es ist immer wieder schön, bei anderen neue, geniale Ideen zu entdecken. Die Drehteller finde ich klasse! Ich benutze kleine Körbchen .
Ein Wochenplan hilft mir schon seit vielen Jahren. Ich muss seltener in Supermarkt und die Familie darf mit planen.
Regelmäßig gibt es TK und Vorratkammer Entrümpelung…..und dadurch „kreative“ Speisenkombinationen.
Einen schönen Sonntag und herzlichen Dank für den schönen Blog ,
Reni

Antwort
Maria 17. Oktober 2021 - 11:00

Du bist toll organisiert liebe Reni, so wie du es machst, ist es optimal, auch dass du schon lange einen Wochenplan machst, finde ich vorbildlich!? Vielen lieben Dank für das Kompliment bezüglich meines (jetzigen) Vorratsraumes, ich freue mich auch jedes Mal wenn ich dort etwas hole oder verstaue. Trotzdem wollte ich zeigen, dass ich nicht perfekt bin und wie es vorher mal ausgesehen hat – quasi als abschreckendes Beispiel.?
Ich wünsche auch dir noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße,
Maria

Antwort