Englischer Rhabarber-Pie

by Maria

Rhabarber-PieJetzt gibt es ihn wieder überall, den Rhabarber! Im Garten, auf dem Wochenmarkt und im Supermarkt. Wunderbar, ich liebe dieses Gemüse, weil es so vielseitig ist! Ob einen leckeren Kuchen, wie z. B. den beliebten Rhabarberkuchen mit Kokosbaiser, den ich vor kurzen hier gepostet habe, oder Rhabarber-Kompott. Heute aber stelle ich dir ein etwas anderes Rhabarber-Rezept vor, das du unbedingt ausprobieren solltest: Meinen englischer Rhabarber-Pie!

Ein Pie (gesprochen: Pai)? ist eine englische (auch amerikanische) Pastete, die herzhaft oder süß gefüllt sein kann. Ihren Inhalt versteckt sie meist unter einer Teigdecke. Auch mein Rhabarber-Pie versteckt seine süß-säuerlich-saftige Füllung unter einer dünnen, knackigen Teigschicht.

Okay, ich geb’s zu, auf den Fotos schaut mein Rhabarber-Pie eher unscheinbar aus. Er war ja auch eines meiner allerersten Gerichte, die ich fotografiert habe, man sieht’s irgendwie?. Aber ich kann dir versichern, dieser Pie hat köstliche innere Qualitäten, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest!

Englischer Rhabarber-Pie

Egal ob als Dessert, lauwarm mit einer Kugel Vanille-Eis oder zum Nachmittags-Kaffee als Kuchen mit Puderzucker bestäubt: Der Rhabarber-Pie schmeckt in jeder Variante einfach wunderbar! Bei uns gibt es den Rhabarber-Pie immer gleich zum Saisonstart, wir können gar nicht genug davon bekommen. Als ich mal einer Freundin diesen Pie vorbeigebracht habe, sagte sie mir später: „Also Maria, für diesen Pie würde ich dir sofort eine Gourmet-Haube verleihen“.?

Rhabarber-Pie

Zum ersten Mal habe ich den Rhabarber-Pie im Haus von Erin, der Nichte meines Mannes gegessen, als wir sie und ihre Familie in ihrem wunderschönen Haus in einem Londoner Vorort besucht hatten. Jedes Mal wenn wir dort sind werden wir kulinarisch sehr verwöhnt! Zum Dinner gibt es nicht nur herrliche „Roasts“, also Braten mit viel Gemüse, die meistens ihr Mann zubereitet sowie hervorragenden Wein, wir dürfen uns auch immer auf köstlichen Nachtisch freuen. Wie zum Beispiel diesen englischen „Rhubarb Pie“.

Zum Glück hat mir Erin ihr Rezept verraten und so kommt der Rhabarber-Pie während der Saison bei uns regelmäßig auf den Tisch. Danke liebe Erin?.

Englischer Rhabarber-Pie

Rezept für den englischen Rhabarber-Pie

Englischer Rhabarber-Pie

Saftiger Rhabarber Pie

Während der kurzen Rhabarber-Saison gibt es den umwerfend köstlichen Rhabarber Pie bei uns mehrmals. Noch warm als Dessert mit Vanille-Eis und auch auf der Kaffeetafel ein echter Hochgenuss!
4.82 von 11 Bewertungen
Rezept drucken Rezept bewerten
Vorbereitung: 40 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Zeit gesamt: 1 Stunde 25 Minuten
Portionen: 1 Pie

Dafür brauchst du:

Pie-Form oder Springform Ø 28 cm

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl - Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • ca. 60 ml kaltes Wasser

Für die Füllung

  • 600 g Geputzter, geschälter Rhabarber - in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Eier
  • 2 Essl. geschmolzene Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 gestr. Essl. Mehl

Anleitung

Für den Teig

  • Mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Handmixers (oder mit den Händen) vermengst du Mehl, Salz, Butter und Wasser zu einem festen aber elastischen Teig. Wickle ihn in Frischhaltefolie und stelle ihn 30 Min. kühl.
    Rhabarber-Pie Teig
  • Kleide eine gefettete Springform oder Pie-Form mit 2/3 des Teiges aus, ziehe dabei einen kleinen Rand hoch. Den übrigen Teig stellst du wieder kühl.
    Rhabarber Pie Teig

Für die Füllung

  • Schneide den geputzten Rhabarber in kleine Stücke und verteile sie gleichmäßig auf dem Teig. Junge, schlanke Stangen brauchst du nicht zu schälen, dicke und ältere schon.
    Rhabarber-Pie Füllung
  • Nun schlägst du die Eier mit der Gabel auf und gibst die flüssige Butter, Zucker und das Mehl dazu. Vermenge alles gründlich und gieße die Masse über den Rhabarber.
    Rhabarber Pie Making-Of

Fertig stellen und backen

  • Rolle den restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus. Mache mit dem Messer mehrere kleine Schnitte in den Teig (so kann später die Luft entweichen). Ziehe jetzt die Teigplatte leicht auseinander, so dass sich die Einschnitte etwas öffnen und lege ihn vorsichtig auf die Füllung. Drücke die Ränder gut an und schneide den überschüssigen Teig ab.
    Rhabarber Pie Making-Of
  • Backe deinen Pie im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 45-50 Min. bis die Oberfläche eine goldbraune Farbe angenommen hat.
    Rhabarber Pie Making-Of
  • Du kannst den Pie noch warm in der Form in Stücke schneiden und mit Vanille-Eis als Dessert servieren. Oder du lässt ihn ganz auskühlen und servierst ihn als Kuchen zum Kaffee oder Tee.
    Rhabarber Pie

TIPP

Der Rhabarber-Pie schmeckt warm als Dessert mit Vanilleeis besonders gut ,aber auch abgekühlt zum Kaffee oder Tee ist er sehr köstlich.

Eigene Notizen

 

Englischer Rhabarber-Pie

 Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Nachbacken!
Signatur_Maria
Findest du diesen Rhabarber-Pie auch so sensationell?
Über deinen Kommentar freue ich mich 🙂

Beliebte Rezepte

Ich freue mich über dein Feedback

Rezept Bewertung (bitte auf die Sterne klicken - 5 volle Sterne bedeuten "sehr gut")




Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung*

8 Kommentare

Ellen 14. April 2022 - 18:04

Gelingt leicht und UNBANDIG GUAD!

Am besten noch leicht warm mit Sahne.

VG Ellen

Antwort
Maria 14. April 2022 - 20:24

Oh ja, noch leicht warm mag ich ihn auch am allerliebsten! Lass dir den Rhabarber-Pie weiterhin gut schmecken liebe Ellen.😋💚
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Heidi 3. Juni 2021 - 16:40

H E R V O R R A G E N D!!!!!!

Antwort
Maria 3. Juni 2021 - 16:52

Uiii, ich glaube, der Rhabarber-Pie hat einen weiteren Fan gefunden!? Vielen herzlichen Dank für deinen tollen, knackigen Kommentar liebe Heidi.? Ich freue mich sehr, dass dir der Pie auch so gut schmeckt wie mir.
Ganz liebe Grüße, Maria

Antwort
Ina 3. Juli 2020 - 8:50

Ich bin so froh, dieses Rezept entdeckt zu haben. Was für ein Hochgenuss!
Ich habe den Pie in den letzten Wochen mehrmals gebacken.

Vielen Dank im Namen aller, die davon profitieren konnten. Eine wahre und überraschende Köstlichkeit.

Antwort
Maria 3. Juli 2020 - 12:00

Da hast du auch eines meiner Lieblingsrezepte erwischt, liebe Ina! Vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar, ich freue mich sehr, dass der Rhabarber-Pie so gut bei euch angekommen ist, dass du ihn gleich mehrmals hintereinander gebacken hast!??
Liebe Grüße, Maria

Antwort
Ina 18. April 2021 - 19:26

Liebe Maria,
es gab Rhabarber im Supermarkt zu kaufen. Dieser „Kuchen“ war das erste, dass ich daraus zubereitete.
Es wird auch in diesem Jahr viele Gelegenheiten geben, ihn zu essen.
Mmmmhmmm

Viele Grüße,
Ina

Antwort
Maria 19. April 2021 - 8:24

Oh wie schön, dass du gleich den Rhabarber-Pie ausprobiert hast liebe Ina, und dass er dir so gut geschmeckt hat, freut mich ganz besonders.? Der Pie ist auch eines unserer Lieblings-Rezepte mit Rhabarber. Ich wünsche dir einen tollen Wochenstart.
Liebe Grüße, Maria

Antwort