7 Gründe für selber Kochen

Eigentlich wolltest du heute Abend etwas Leckeres kochen, aber du bist schon wieder total kaputt! Und zum Einkaufen bist du auch nicht gekommen. Und jetzt hast du keine Energie mehr dazu!

Also fährst du heim und schiebst eine Pizza in den Ofen. Oder du holst vom Take-away etwas ab. Ist auf Dauer aber ganz schön teuer!

Kommt dir das bekannt vor?

Wenn die Zeit knapp ist, koch etwas Einfaches!

Wenn die Zeit knapp und dein Energielevel weit unten ist, dann brauchst du unkomplizierte Rezepte, die
1. gut schmecken,
2. mit Basiszutaten auskommen und
3. schnell auf dem Tisch stehen. 

Eine ganze Reihe von meinen Rezepten sind ohne viel Aufwand und in weniger als einer halben Stunde gekocht. Schau einfach mal in die Kategorie Schnelle Feierabendküche.

Hier gebe ich dir 7 gute Gründe, warum du so oft wie möglich selber kochen solltest

1. KOCHEN MACHT GLÜCKLICH

Schinkennudeln mit Ei
Schinkennudeln mit Ei

Nicht nur gutes Essen macht glücklich, auch Kochen kann das. Außerdem macht es stolz und richtig Spaß! Wenn du die passenden Rezepte hast, dann ist es leichter, als du denkst! Fang mit etwas Einfachem an und steigere dich langsam. 

2. KOCHEN MACHT SCHÖN

Fisch in Tempura auf Ingwer-Chinakohl
Fisch in Tempura

Wer selber kocht, ernährt sich in der Regel besser und lebt deshalb gesünder – und Gesundheit sieht einfach gut aus! Frische Zutaten sorgen für strahlende Augen, schönes Haar und gute Haut. Weniger Zucker und Fett sind gut für die Figur. Du hast es in der Hand!

3. KOCHEN SCHONT DEN GELDBEUTEL

Apfelpfannkuchen
Apfel-Pfannkuchen

Wer selber kocht lebt nicht nur gesünder, sondern spart auch noch Geld. Insbesondere wenn du eine Familie hast und die saisonalen Angebote nutzt, schont das deinen Geldbeutel ganz erheblich.

4. KOCHEN IST LIEBE

Mini Quiches mit Speck und Apfel
Mini-Quiches mit Apfel

Koche so oft wie möglich mit frischen und gesunden Zutaten. Damit schenkst du dir und deinen Lieben Gesundheit, Energie und Lebensfreude. 

5. KOCHEN IST ENTSPANNENd

Dampfnudeln mit Vanillesoße
Dampfnudeln mit Vanillesoße

Beim Kochen kann man wunderbar abschalten! Leg deine Lieblingsmusik auf, die Zutaten und das Rezept zurecht und fang an. Beim Schnipseln und Rühren kommst du runter und es entspannt nach einem langen Arbeitstag. 

6. Kochen ist gut fürs Familienleben

Den Tisch decken

Selber kochen und gemeinsam mit der Familie essen ist ein wertvolles Gemeinschaftserlebnis und eine wichtige Erfahrung für die Kinder. Es hat positive Auswirkungen auf die späteren Essgewohnheiten sowie das Sozialverhalten.

7. Mit Kochen und Backen kannst du beeindrucken

Kirschstreusel-Kuchen - Kirschstreusel-Kuchen-6a.jpg
Kirsch-Streuselkuchen

Für den Anfang brauchst du nur ein paar Rezepte in deinem Repertoire, um zu beeindrucken. Backe doch mal einen Kuchen für Freunde oder KollegenEin super einfaches Rezept ist z.B. der Schnelle Kirsch-Streuselkuchen. Komplimente sind dir sicher!

Wie denkst du darüber? Kochst du regelmäßig selber oder nicht so gerne? Lass mich gerne deine Meinung dazu wissen, ich freue mich über deine Nachricht!

Maria es schmeckt mir Signatur

4 Comments on 7 Gründe, warum du selber kochen solltest

  1. Hallo Maria…

    seit gestern weiss ich von Ely von Deinen tollen Rezepten…wir haben heute gleich diese tollen shmased potatos ausprobiert…so ein schnelles und gehaltvolles Abendessen…

    Vielen herzlichen Dank!

    Hier schreibt die Rita aus Eitting…

    • Vielen Dank für Deine liebe Rückmeldung liebe Rita! Ich freue mich sehr, dass euch die Smashed Potatoes geschmeckt haben.😍 Ich hoffe Du wirst noch weiter bei meinen Rezepten fündig.
      Liebe Grüße, Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.